Bericht über die Mitgliederversammlung am 17.04.2015

Drei Generationen im Turnervorstand

Am Freitagabend, den 17.04.2015, lud die Turnabteilung der Sportvereinigung Feuerbach zu ihrer alljährlichen Mitgliederversammlung ins Bürgerhaus in Feuerbach ein. Mit einer Rekordanzahl von 63 Mitgliedern konnte man pünktlich um 18:30 Uhr starten.

Die Vorsitzende Susanne Gräber berichtete aus dem Vereinsleben und der Vorstandsarbeit des letzten Jahres, erläuterte die aktuellen Mitgliederzahlen und zeigte Bilder aus den Gruppen. Im Anschluss verschaffte Schatzmeister Dr. Thomas Hartinger den Anwesenden einen Überblick über die Ausgaben und Einnahmen des Jahres 2014. Jugendleiterin Tiffany Kubisch zeigte tolle Bilder von der Kinder-Halloweenparty, die im Oktober stattfand. Schließlich rundete Werner Krug den Jahresrückblick mit Eindrücken aus dem 30 jährigen Jubiläumsjahr des Radtreffs ab.
In den Wahlen wurden sowohl die Vorsitzende, als auch der Schatzmeister einstimmig wiedergewählt. Des Weiteren wurde Rosie Esslinger für ein Jahr als Schriftführerin nachgewählt. Besonders erfreulich ist, dass nach 2 Jahren das Amt des Pressereferenten wieder besetzt werden konnte. Sophie Gräber, Tochter der ersten Vorsitzenden und Enkelin der stellvertretenden Vorsitzenden, wird diese fortan übernehmen. Dadurch tritt nun die dritte Generation einer Familie in den Vorstand ein und seit langer Zeit ist der Vorstand wieder voll besetzt. In einer geheimen Wahl konnten auch die zehn Delegierte bestimmt werden.

Zuletzt ehrte die erste Vorsitzende langjährige Mitglieder der Turnabteilung und Vereinspräsident Rolf Schneider sagte einige Worte zum Abschluss, bevor alle den Heimweg antraten.
27.04.2015