„...con fuoco“ – Feuerbacher Feierabendkonzerte

Diesmal mit Lehrern der Stuttgarter Musikschule

Foto: Privat

In der Reihe „...con fuoco“ – Feuerbacher Feierabendkonzerte findet das nächste Konzert am Donnerstag, 03. März, mit Lehrern der Stuttgarter Musikschule  im Sitzungssaal des Bezirksrathauses, statt.

Zu hören sind Werke mit Oboe von Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann sowie von dem Stuttgarter Komponisten Axel Ruoff. Außerdem erklingen drei Stücke für Klavier solo von Heitor Villa-Lobos und zwei Stücke für Violine, Viola und Klavier von Max Bruch.
Die Ausführenden sind Lehrer der Stuttgarter Musikschule: Nico Winandy, Oboe; Ulrike Fromm-Pfeiffer, Violine; Gabriele Nagy, Viola; Henning Vollmer, Violoncello und Felipe Valerio, Klavier.

Der Eintritt ist frei. Der Sitzungssaal des Bezirksrathauses Feuerbach ist barrierefrei zu erreichen.
Die Konzertreihe „…con fuoco“ ist ein Kooperationsprojekt zwischen Stuttgarter Musikschule und dem Bezirksamt Feuerbach.


18.30 Uhr
Sitzungssaal des Bezirksrathauses
Wilhelm-Geiger-Platz 10
70469 Stuttgart

28.02.2011 Kategorie(n): Kultur