Einstand mit Herz

Die 1. Feuerbacher Einkaufsnacht in Bildern

Das flammende Herz war allgegenwärtigBei Striegel konnten Klein und Groß gespannt sein......auf ein originelles Marionettentheater von der Gruppe Theater am FadenGroßer Ansturm auf das afrikanische Buffet bei StriegelSolche weißen und roten Licht-Pylonen standen entlang der Stuttgarter Strasse und erleuchteten in dieser Nacht den StadtteilKreative Herzlösungen überall...Bei Mode M liessen sich's die Damen gut gehen...Auch bei Charisma zeigte man HerzDas Emporio lockte mit Live-Musik, einer Modenschau und jeder Menge Stimmung......und die Damen tanzten kräftig dazu ab......mit von der Partie: Matthias Ranke, Sportvg., mit dem GHV-Vorsitzenden Jochen Heidenwag und GattinDie Visagistin der Emporio-Modenschau und City-Salon-Inhaber Ververiadis PanagiotisKunstobjekt Herz bei Engel & Völkers Immobilien im FensterFriseurmeister Zehetmaier vom gleichnamigen Friseurgeschäft in der Klagenfurter Straße......konnte den Besuchern einen Aktionskünstler präsentieren, der vor Ort tolle Linolschnitte erschufDer fertige LinoleumdruckDas Bestattungshaus Widmann präsentierte  Diamanten aus der Asche eines Verstorbenen ...sowie Live-Sargmalerei des Künstlers und Theologen Oliver Bisanz Der fertig bemalter Sarg mit viel Herz... Lichtstimmungen im Herzen Feuerbachs...Die Stuttgarter Strasse lang waren die Bäume in orangem und rotem  Licht eingetauchtAm 09. Mai eröffnet das Projekt POET, bisher in der Steiermärker Straße 96 beheimatet, einen neuen Laden mit edlem für Sinn und Gaumen im ehemaligen Geschäft von Betten Hanna in der Grazer Straße...ein Preview gab’s bei der Einkaufsnacht allerdings schon vorab......inklusive geistlichem SegenSakis Tsatsas vom at Photostudio in der Stuttgarter Straße 53 lichtete die Besucher der Einkaufsnacht in seinem Studio abBilder der Künstlerin Marina Lehmann......bei Optik ArlethKreatives Motorsägen von Robin Weidner, eine gelungene Kunstaktion auf dem Platz vor Blumen PietschWieder enstandt das Motto dieser Kulturnacht, ein Herz.......was Zuschauer anlockteSusi Süßwaren war Treffpunkt aller LeckermäulerLieder des Herzens mit Michael Hoffmann, Leiter der Schülerhilfe, im Gemeindehaus StadtkircheFackeln und Kerzen säumten die Stuttgarter Strasse in der Höhe des Hauses der GesundheitStimmungsvoll einladend...    ...auch mit brennender Wegführungen ins FMZ...als Abschluß der Kulturnacht Highlights wie z.B die Sparks, die etwas andere klassische Bandund zu guter Letzt eine Gewinnziehung: Der Hauptpreis, eine Reise für zwei Personen in die Kulturregion Ruhr, ging an die Familie Schreck. Die Preise wurden von den Kulturschaffenden und den Aktiven im GHV gestiftet

Die Mühen und Straßendekorationen haben sich mehr als gelohnt, das Wetter rechtzeitig aufgeklart, und sogar „Wetten Dass“ und Klitschko hatten es gegen dieses Highlight schwer: Die 1. Feuerbacher Einkaufsnacht, die zusammen mit der 5. Feuerbacher Kulturnacht vergangenen Samstag stattfand, präsentierte den Stadtteil in einem bisher nicht gesehenen Licht.

Livemusik, Modenschauen, Buffets, Kunstperformances, Mitmachangebote, Aufführungen, Ausstellungen, Weinproben, Präsentationen und und und: Buchstäblich an jeder Ecke war irgendwas geboten – sprichwörtlich für jeden Geschmack.
Wir waren mit dabei, haben (fast) überall hereingeschaut, mitgemacht, geschmeckt, genossen - und vor allem gestaunt. Über die Vielfalt, die Feuerbach bietet.

Erleben Sie die 1. Feuerbacher Einkaufsnacht mit zahlreichen Bildern in unserer großen Fotostrecke noch einmal nach – viel Spaß! (Zum weiterklicken einfach Pfeile unter den Bildern drücken)
Hinweis: Bilder sind nicht chronologisch oder in sonst einer Reihenfolge geordnet.