„Kulturschock – kültür soku? Zufallsspiel!“ –

Musiktheaterprojekt des Jugendtreff Camp auf der Bühne

Fotos: Jugendtreff Camp

Beim Musiktheaterprojekt „Zufallsspiel“ stehen Schülerinnen und Schüler der Föhrichschule und des Leibniz-Gymnasiums gemeinsam auf der Bühne des Theaterhauses und der VHS.

Das integrative Musiktheaterprojekt „Unsere WIRklICHkeit auf die Bühne“ ist die zweite künstlerische Produktion, die vom Jugendtreff Camp Feuerbach ins Leben gerufen wurde. Integrativ deshalb, weil Jugendliche mit unterschiedlichsten Wurzeln und Interessen zusammen an einer gemeinsamen Theaterperformance arbeiten. Die Interpretation von Claus Trögers „Zufallsspiel“ erzählt ein realitätsnahes Geschehen von Deutschen und in Deutschland lebenden Ausländern, bei dem die verschiedenen Perspektiven aufgezeigt und beleuchtet werden. „Zufallsspiel“ stellt brisante Fragen und thematisiert nicht zu leugnende Tatsachen: Ausgrenzung, Identität, Gruppenzwang. Das Stück zeigt aber auch den Ansatz zu gemeinsamen Wegen, die alles Trennende überwinden.

Gespielt wird das „Zufallsspiel“ von Schüler/innen im Alter von 12 bis 15 Jahren der Föhrich- Förderschule und des Leibnizgymnasiums Feuerbach, die gemeinsam eine vielseitige Performance aus Schauspiel, Tanz und Musik erarbeiten.
An der erfolgreichen Umsetzung und Durchführung sind Fachkräfte und Institutionen wie der Jugendtreff Camp Feuerbach, die Föhrichschule, das Leibnizgymnasium, das Freie Musikzentrum, das Theaterhaus Stuttgart und die Volkshochschule Stuttgart beteiligt. Um das Projekt realisieren zu können fungieren dankenswerterweise die Integrationsoffensive BW, die Jugendstiftung BW und die Landesbank Baden-Württemberg als Förderer.

Eine erste interne Schulvorstellung wird in der Festhalle des Leibnizgymnasiums präsentiert. Die Premiere findet am Dienstag, 07.06.11 um 20 Uhr im Theaterhaus Stuttgart statt. Eine weitere Vorstellung geben die Jugendlichen am Freitag, 10.06.11 um 19 Uhr im Robert-Bosch-Saal der VHS. Im Jugendtreff stehen ihnen die Hausleitung Benjamin Seidl und die künstlerische Projektleitung Kristin Sroka unter feuerbach@jugendhaus.net und telefonisch unter 0711/ 817 74 76 gern für Fragen zur Verfügung. Weitere Infos unter www.jugendhaus.net/feuerbach/zufallsspiel.

Jugendtreff CAMP
eine Einrichtung der Jugendhaus gGmbH
Wiener Straße 317
70469 Stuttgart
feuerbach@jugendhaus.net

Mehr Info zu Jugendtreff CAMP
04.05.2011 Kategorie(n): Gesellschaft, Kultur, Soziales