Musikvielfalt in der Festhalle

Jahreskonzert des Leibniz-Gymnasiums am 12. Mai

Die Leibniz-Schulband „5-Türer“ gibt Hit-Arrangements aus den letzten Jahren zum Besten. Alle Fotos: PrivatDas Ensemble Apocöpica intoniert mit klassischen Instrumenten moderne Arrangements.Das Schulorchester bringt konzertante und sinfonische Werke aus Barock, Klassik und Moderne zur Aufführung.

Das diesjährige Schulkonzert des Leibniz-Gymnasiums am 12. Mai in der Feuerbacher Festhalle bietet ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie, das nahezu alle musikalischen Aktivitäten der Schule umfasst und sprichwörtlich für jeden Geschmack etwas bietet!

Im klassischen Teil tritt zunächst das Schulorchester unter der Leitung von Harald Schmidt auf. Zur Aufführung des Orchesters gelangen konzertante und sinfonische Werke aus Barock, Klassik und Moderne.

Als besondere Gäste darf man den Chor des Gymnasiums Křenová aus Brünn (Tschechien) begrüßen. Der 40-köpfige Schulchor singt tschechische und internationale Lieder.

Im zweiten Teil spielt die Schulband „5-Türer“ Hit-Arrangements aus den letzten Jahren.

Das Ensemble Apocöpica intoniert mit klassischen Instrumenten moderne Arrangements.

Zum Schluss treten „Father and Son“ Cole auf, die mit ihren englischen Songs bereits in der diesjährigen Kulturnacht für Furore gesorgt haben.

In der Pause werden Sie von der Jahrgangsstufe 1 bewirtet. Der Eintritt ist frei.


Wann: 12.05.2011, 19.30 Uhr
Festhalle Feuerbach
06.05.2011 Kategorie(n): Gesellschaft, Kultur