Nächste Runde der Qualifikation

für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach

An diesem Wochenende durften die jüngeren Jahrgänge der Hbi Weilimdorf/Feuerbach in die Qualifikation für die kommende Saison 2011/2012 eingreifen.

Sowohl die weibliche, als auch die männliche D-Jugend traten beim Qualifikationsturnier in Winterbach/Weiler an, gleichzeitig auch das Sichtungsturnier des Bezirks Rems/Stuttgart. Die männliche C-Jugend spielte vor heimischen Publikum in Feuerbach.

Die männliche D-Jugend spielte als erste Mannschaft am Samstag in Winterbach/Weiler. In drei Spielen gegen den TSV Korntal (7:12), den TV Bittenfeld (2:9) und gegen die Stuttgarter Kickers (11:9) mussten die Jungs der Hbi antreten. Am Ende standen ein hart umkämpfter, viel umjubelter Sieg und zwei Niederlagen gegen doch recht starke Gegner. Somit haben sich die Jungs für die Bezirksklasse qualifiziert.

Ein Spiel mehr, deren vier, absolvierte die weibliche D-Jugend in Winterbach/Weiler. Der weibliche Nachwuchs spielte gegen die HSG Oberer Neckar (9:4), die SG Weinstadt 2 (2:3), den TV Stetten (4:4) und den starken Nachwuchs aus Hohenacker (0:19). Auch für die weibliche D-Jugend reichte es somit zur Qualifikation für die Bezirksklasse in der kommenden Runde.

Die männliche C-Jugend spielte am Sonntag in der Hugo-Kunzi-Halle in der Qualifikation für die Bezirksliga. Eine starke Leistung der gesamten Mannschaft, vor allem in den ersten beiden Spielen gegen die HSG Oberer Neckar (11:8) und den SC Korb (10:9) bedeutete am Ende das Erreichen der Bezirksliga. Die recht deutliche 7:15-Niederlage gegen die SG Schorndorf im letzten Spiel spielte dann schon keine Rolle mehr. Ein toller Erfolg für die Jungs der Hbi und ihr neues Trainerteam Joscha Solenthaler und Felix Sikler.

Am kommenden Wochenende spielen dann auch wieder unsere beiden Teams in der HVW-Qualifikation, die weibliche A-Jugend und die männliche B-Jugend. Hoffen wir, dass dem Nachwuchs der Hbi der Sprung in den HVW gelingt. Dies wäre ein wirklich schöner Erfolg.

In der Bezirksqualifikation geht es am kommenden Wochenende ebenfalls für die männliche B2 in Alfdorf, die weibliche A2 in Lorch und die weibliche B-Jugend im Heimspiel in Weilimdorf um das Erreichen der  gesteckten Ziele. Auch diesen drei Jugendteams der Hbi drücken wir natürlich die Daumen und hoffen auf ein erfolgreiches Abschneiden.
23.05.2011 Kategorie(n): Sport