Vielfalt als Reichtum

Diskussionsabend über interkulturelle Toleranz in Feuerbach

Image: sxc.hu

Am Samstag, den  4. Juni, diskutieren Bezirksvorsteherin Andrea Klöber und Stadtrat Andreas G. Winter mit Vertretern der Kirchen und Religionsgemeinschaften aus dem Stadtbezirk Feuerbach über ein interkulturelles Miteinander und den interreligiösen Dialog im Stadtbezirk Feuerbach. Interessierte Bürger sind herzlich willkommen, mitzumachen.

Die Einladenden, Bündnis 90/ Die Grünen Feuerbach, das Bezirksamt Feuerbach und der Trägerverein Bürgerhaus Feuerbach, sowie die Bürgerinnen und Bürger Feuerbachs wissen um die Bereicherung durch die interkulturelle Vielfalt, wie sie auch gerade in unserem Stadtteil ausgeprägt ist. Gerade in Feuerbach leben Menschen aus 110 Nationen mit unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen friedlich und tolerant zusammen. Das Kultur- und Bürgerhaus mit der Belegung durch unterschiedlichste Gruppen und Veranstaltungen ist eines der Zeichen dafür, aber auch die Kulturnacht Feuerbach.

Alle Interessierten BürgerInnen sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Nach der Diskussionsrunde gibt es Gelegenheit für weitere  Gespräche bei einer kleinen Stärkung.

Samstag, 4. Juni 2011, 15.00 Uhr,  im Kultur‐ und Bürgerhaus Feuerbach, Stuttgarter Str. 15, 70469 Stuttgart

30.05.2011 Kategorie(n): Gesellschaft, Kultur, Politik, Soziales