Bahn-Manager kommt

Sitzung zu S21 im Feuerbacher Bürgerhaus

Bei einer Sitzung des Bezirksbeirats am 18. Januar wurde das Thema "Auswirkungen von Stuttgart 21 auf den Stadtbezirk Feuerbach" behandelt. Damals saß Eckart Fricke, Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn (DB) für das Land Baden-Württemberg, mit auf dem Podium.

Der DB-Konzernbevollmächtigte versprach am Ende der Diskussion, er wolle ein zweites Mal nach Feuerbach kommen, um weitere Details der Planung zu erläutern und offen gebliebene Fragen zu klären. Nun steht dieser Termin. Die öffentliche Sitzung des Bezirksbeirats mit Eckart Fricke wird am 26. Juli im Kultur- und Bürgerhaus, erstes Obergeschoss im großen Saal, Stuttgarter Straße 15, stattfinden. Diesmal soll es schwerpunktmäßig um das Thema "Barrierefreiheit" gehen.

 

geo
Mit frdl. Genehmigung der Nord-Rundschau

14.06.2011 Kategorie(n): Politik, Verkehr