Lesung mit Wolfgang Schorlau

bei den NaturFreunden Feuerbach

Wolfgang Schorlau. Foto: Bettina Fürst-Fastre

Auf Einladung der NaturFreunde Feuerbach stellt der Krimi-Autor Wolfgang Schorlau am Freitag, den 8. Juli um 19.30 Uhr in der Stadtteilbücherei Feuerbach seinen Politthtriller „Das Münchenkomplott“ vor.

In seinem fünften Fall kommt der Privatermittler Georg Dengler einer gigantischen Verschwörung auf die Spur. Wolfgang Schorlau liest nicht nur Szenen aus diesem Politkrimi vor, er berichtet auch über seine Recherchen zum Attentat auf dem Münchner Okoberfest am 26.9.1980, plaudert über sich und seinen Titelhelden Georg Dengler und erzählt von den Figuren und Schauplätzen in unserer Landeshauptstadt Stuttgart. Wolfgang Schorlau ist ein politischer Mensch. Das zeigen seine Kriminalromane und sein Engagement gegen Stuttgart 21. Darüber wird er sicher auch sprechen, vielleicht gibt er auch schon Hinweise auf seinen neuen Kriminalroman.

Der Eintritt zu dieser Lesung ist frei. Es besteht auch die Möglichkeit, an diesem Abend Bücher von Wolfgang Schorlau zu erwerben.
30.06.2011 Kategorie(n): Kultur