Ende gut – alles gut

Leibniz-Gymnasium feiert Schuljahresabschluß mit Hocketse

Foto: Leibniz-Gymnasium

Zum Schuljahresabschluss veranstaltet der Elternbeirat des Leibniz-Gymnasiums am Freitag, den 22. Juli eine große Schulhocketse. Eingeladen sind neben Schüler und Eltern alle Freunde und Förderer der Schule.

Für die Bewirtung sorgen die Eltern der Schule. Im Rahmenprogramm treten die Schülerband „5-Türer“ und „Father und Son“ Cole auf. Die Sieger des an diesem Tag stattfindenden Fußballturniers werden ebenso geehrt wie die Träger des diesjährigen Sozialpreises der Schule. Ausscheidende Mitglieder der Schülermitverantwortung bekommen den öffentlich den Dank der Schule ausgesprochen.

Zugunsten eines Sozialprojekts in Ramallah (Palästina) verkaufen Schüler und Eltern des Unterstufenchores und des Unterstufenorchesters Kuchen.

Von 18 bis 21 Uhr auf dem nördlichen Pausenhof.
Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung im Schulgebäude statt.
18.07.2011 Kategorie(n): Gesellschaft, Soziales