„Sport vor Ort - Integrationsarbeit in Feuerbacher Sportvereinen“

Thementag der SPD Feuerbach

Die E-Jugend der Sportvg Feuerbach mit SPD-Vorstand, sowie Ute Kumpf und Sportvg-Präsident Schneider. Fotos: Privatv. l.: Sportvg-Präsident Schneider mit einer Mitarbeiterin und Ute Kumpf

Beim Thementag der SPD-Feuerbach, besuchten die Bundestagsabgeordnete  Ute Kumpf sowie  Mitglieder des Gemeinde- und Bezirksbeirates, mit dem  Vorstand der örtlichen SPD die Feuerbacher Sportvereine rund um den Sportpark.

Sie informierten sich vor Ort über die die Vereinsarbeit  und die Angebote im Kinder- und Jugendsport.
Dabei konnte die Besuchergruppe einen Einblick in die Vielfalt der Sportangebote der Vereine  Tanzsportzentrum, Sportv. , TF und FC Feuerbach nehmen und   das Hip Hop Training im Tanzsportzentrum Feuerbach sowie das   Fußballtraining  der Bambini und Jugend der Sportvereinigung Feuerbach erleben.
Beim anschließenden öffentlichen Gespräch im Jugendtreff CAMP nahmen Ute Kumpf, der sportpolitische Sprecher der SPD Gemeinderatsfraktion Stadtrat Ergun Can,  der Vorstand der SPD Feuerbach und die Vorsitzenden der Sportvereine teil. Im Mittelpunkt der Diskussion standen die Themen Migrantenmannschaften im Fußball, Förderung der interkulturellen Öffnung in den Vereinen,  Jugendsport  bei Ganztagesunterricht und Bürokratieabbau in der Vereinsarbeit. 
Es wurde angeregt, in Feuerbach einen Runden Tisch zu den Themen Zusammenarbeit der  Schulen und Sportvereine sowie der Sportvereine mit den  Migrantenvereinen einzurichten,  um Probleme zu besprechen und Lösungen zu erarbeiten.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde  Robert Baumstark für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt.
Ute Kumpf betonte in ihrer Laudatio sein sportpolitische Engagement  während seiner Arbeit im Stuttgarter Gemeinderat und seinen unermüdlichen  Einsatz für die Feuerbacher SPD.
Sie überreichte  eine Urkunde des SPD-Bundesvorsitzenden sowie die Ehrennadel in Gold.
21.07.2011 Kategorie(n): Politik, Sport