Farbschmierer vorläufig festgenommen

Die Polizei berichtet

Foto: Mattes

Feuerbach: Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro haben zwei Männer am frühen Samstagmorgen (30.07.2011) durch Farbschmierereien in Feuerbach verursacht.

Von einem Zeugen wurden die beiden Männer gegen 02.30 Uhr dabei beobachtet, wie sie zwei Garagentore in der Wachaustraße mit Farbe aus einer Spraydose besprühten. Die von dem Zeugen verständigten Polizeibeamten des Polizeireviers 8 Kärntner Straße konnten noch in der Nähe des Tatortes einen 22-Jährigen vorläufig festnehmen, der die Schmiererei auch einräumte. Der zweite Mann konnte flüchten und bislang noch nicht ermittelt werden.
Im weiteren Bereich der Wachaustraße konnten bislang an die 40 Schmierereien in den Farben orange und silber festgestellt werden. Farbreste dieser Farben konnten an den Händen des vorläufig Festgenommenen festgestellt werden.
Nach Aufnahme der Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde der 22-Jährige entlassen.
01.08.2011 Kategorie(n): Polizeimeldungen