Mit Eberhard Eichhörnchen auf (Na)Tour

Noch Plätze frei bei „Hallo Kinder“-Naturwoche

Im Rahmen des Sommerferienprogramms „Hallo Kinder“ veranstalten die Umweltberatung des Amts für Umweltschutz und das Jugendamt vom 22. bis 27. August eine Naturwoche für Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis zwölf Jahren.

Wer Lust hat, ein Spiegelei auf dem Solarkocher zu braten, über eine Hängebrücke zu hangeln, den Elsenbach zu erforschen oder im Waldatelier Mobiles, Skulpturen oder andere Kunstwerke herzustellen, sollte sich zu dieser Woche voller Abenteuer, Spiel und Spannung anmelden. Auch Lagerfeuer und Würstchen grillen sorgen für eine erlebnisreiche Ferienwoche.

Wer möchte, kann von Freitag auf Samstag im Waldheim übernachten. Am Samstag gibt es ein Abschlussfrühstück mit Eltern, Geschwistern und Freunden.
Die Kosten betragen 50 Euro, ermäßigt mit Bonuscard 25 Euro. Ein warmes Mittagessen ist im Preis enthalten.

Anmelden kann man sich beim Jugendamt „Hallo Kinder“ unter Telefon 216-31 95. Weitere Informationen gibt es bei Ulrike Kieninger vom Jugendamt, Telefon 216-74 96 oder bei Elisabeth Schiller, Umweltberatung, Telefon 216-88 722.

01.08.2011 Kategorie(n): Soziales, Umwelt