Hilft gegen Fernweh

Im Reisebüro Wunderlich ist die Welt zuhause

Heike Wunderlich vor ihrem Reisebüro in der Haldenrainstraße. Fotos: Susanne Müller-Baji

Auch vom Einzelhandel benachbarter Stadtteile gibt es ab- und zu interessantes zu berichten. Das Reisebüro Wunderlich aus Zuffenhausen-Rot verkauft Reiseträume für jeden Geschmack und Geldbeutel. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt - wie die ungewöhnlichste Reise beweist, die Inhaberin Heike Wunderlich je verkauft hat...

Aber der Reihe nach: Am Anfang einer jeder Reise steht der erste Schritt, besagt ein chinesisches Sprichwort. Der erste Schritt im Reisebüro ist die Frage nach den Vorstellungen des Kunden: Soll es eine Pauschalreise sein, ein Badeurlaub, eine Kreuzfahrt, eine Studienreise oder möchte man gar eine Reise ganz nach den eigenen Vorstellungen im Bausteinprinzip organisiert? Und dann ist da natürlich die Frage aller Frage: Welches Land, welcher Kontinent darf es denn sein?

Gibt es denn aktuelle Trends in Sachen Urlaub? Der Bereich Wellness habe in den vergangenen Jahren ein wenig Zuwachs verzeichnet. Ansonsten gilt "Mallorca und die Türkei gehen immer". Doch auch Individualisten kommen auf ihre Kosten. Heike Wunderlich organisiert auch Reisen abseits der ausgetretenen Pfade: Zwei Wochen Leben wie ein amerikanischer Farmer oder Fliegenfischen in den USA - auch das ist kein Problem.

Heike Wunderlich empfiehlt Unterkünfte, organisiert Mietwagen und Flugticket und macht sich auch zu den Einreisebedingungen kundig. Außerdem ist sie auch bei Änderungen, Umbuchungen oder Stornierungen für ihre Kunden da. "Der Vorteil gegenüber Buchungen im Internet liegt darin, dass der Kunde im Reisebüro meist die bessere Reise bekommt - und oft sogar ein bisschen günstiger, weil ich alle Veranstalter habe und nicht nur einen", sagt sie.

Seit 2004 gibt es das Reisebüro Wunderlich in Rot, zuvor war Heike Wunderlich, ebenfalls in ihrem eigenen Reisebüro in Gerlingen. Die ausgebildete Reisebürokauffrau hat diesen Beruf ergriffen, weil er abwechslungsreich ist und die Beschäftigung mit den schönsten Wochen des Jahres einfach Spaß macht. Besonders viel Spaß macht die Arbeit natürlich immer dann, wenn die zufriedenen Kunden nach dem Urlaub im Reisebüro vorbeikommen und von ihren Erlebnissen erzählen.

Was war aber die ungewöhnlichste Reise, die sie bisher verkauft hat? Das sei eine Schifffahrt zum Nordpol gewesen, erzählt Heike Wunderlich. Kein billiges Vergnügen, aber ein Erlebnis für das ganze Leben. Von ihren bisherigen Reisen hat ihr selbst Mexiko am besten gefallen und irgendwann würde sie auch gerne mal auf eine Südamerikarundreise gehen, inklusive Amazonas, Feuerland und den Galapagos-Inseln. Ihren letzen Urlaub hat die Reisebürokauffrau aber doch ganz in der Nähe gemacht: "Ich war wandern im Bayrischen Wald". Denn manchmal liegt das wirklich Exotische im eigenen Land. Und manchmal in der großen weiten Welt.

Susanne Müller-Baji



Reisebüro Wunderlich
Haldenrainstraße 90
Telefon 0711 841066
Telefax 0711 842236
info@reisebuero-wunderlich.de
www.reisebuero-wunderlich.de
Firmenportrait

18.08.2011 Kategorie(n): Handel/Gewerbe/Dienstleistung