Räuberischer Diebstahl

Polizei sucht Zeugen

Foto: Mattes

Zwei junge Männer haben am Samstagabend (20.08.2011) in einem Supermarkt an der Stuttgarter Straße eine 42 Jahre alte Ladendetektivin verletzt und eine zweistellige Anzahl an Zigarettenschachteln gestohlen.

Die Ladendetektivin und ein 29-jähriger Mitarbeiter des Supermarkts beobachteten die zwei jungen Männer, die eine Vielzahl Zigarettenschachteln in ihren Einkaufskorb packten und sich dabei verstohlen umblickten. Nachdem die Männer den Ausgang passierten, sprach die 42-Jährige diese an und legte ihre Hand auf deren Schultern. Einer der Männer riss sich los und rannte in Richtung Parkhaus davon. Der andere Mann stieß die Frau zu Boden und flüchtete ebenfalls. Die Ladendetektivin wurde dadurch leicht verletzt. Der 29-Jährige verfolgte die Täter, verlor sie aber in der Wiener Straße, als sie in Richtung Feuerbacher Bahnhof rannten, aus den Augen.

Die Täter waren zwischen 19 und 25 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß, sehr schlank und hatten ein südländisches Aussehen. Der junge Mann, der die Ladendetektivin zu Boden stieß, hatte dunkle glatte Haare und trug ein schwarzes
T-Shirt sowie eine gelbe kurze Hose. Der andere Mann war mit einer dunklen Jeans sowie einem weiß- und türkisfarbenen gestreiften Hemd bekleidet.

Hinweise nehmen die Beamten des Raubdezernates unter der Rufnummer 8990-5544 entgegen.
22.08.2011 Kategorie(n): Polizeimeldungen