Gustav-Werner-Kirche: Hobbymusiker

für musikalische Begleitung gesucht

Gustav-Werner-Kirche. Foto: Privat

Seit Juli 2011 hat der Kirchenmusiker Krzyzstof Lukas den erweiterten kirchenmusikalischen Dienst in der Evangelischen Kirchengemeinde Feuerbach übernommen und gestaltet in Zukunft regelmäßig die Gottesdienste an der Gustav-Werner-Kirche. Hierfür werden ab sofort noch Hobbymusiker gesucht.

Die Gottesdienste sollen in etwas anderer Form  als bisher veranstaltet werden und finden an jedem zweiten und dritten oder fünften Sonntag im Monat statt. Eine „etwas andere“ musikalische Begleitung der Gottesdienste wird ein Teil davon sein. Die Kirchengemeinde und Kirchenmusiker Lukas suchen dafür nun Hobbymusiker (oder auch Profis), die gerne in diesen Gottesdiensten mitwirken möchten.
Wer Interesse hat, gemeinsam in einer Gruppe von musizierenden Personen mitzumachen, die mehr oder weniger regelmäßig bei den Gottesdiensten mitwirken, möge sich an Krzyzstof Lukas wenden unter organist.feuerbach@gmx.de .

Bei den Proben soll ein gewisses Repertoire von Liedern, die bei den Gottesdiensten gespielt und gesungen werden, eingeübt werden. Egal ob jemand Flöte, Geige, Schlagzeug oder Trompete spielt, egal ob jemand noch ganz jung oder etwas älter ist -  alle Instrumente und auch Stimmen sind willkommen! Man muss sich auch nicht verpflichten, bei jedem Gottesdienst mitzumachen. Je mehr Musiker sich melden, um so einfacher und schöner wird es, in den Gottesdiensten mitzuwirken und einen Jahresplan zu erstellen. Die Gemeinde wird sich sicherlich über eine neue und abwechslungsreiche musikalische Begleitung der Gottesdienste in der Gustav-Werner-Kirche freuen!

25.08.2011 Kategorie(n): Gesellschaft, Kultur