Zeit der Kirben und Krämermärkte

Nicht nur die Feuerbacher Kirbe lockt...

Bei der Feuerbacher Kirbe 2010. Foto: feuerbach.de

Von Freitag, den 9. bis Montag, den 12. September feiert Feuerbach auf dem Turn- und Festhallenplatz an der Kärtner Straße seine traditionelle Kirbe – die größte in Stuttgart. Aber auch in anderen Stuttgarter Stadtteilen locken Kirben und Krämermärkte.

Feuerbacher Kirbe: Ein großer Vergnügungspark lädt zum Verweilen ein. Am Freitag, 9. September findet im Festzelt des Musikvereins Feuerbach, ab 19.30 Uhr eine Kirbedisco statt. Außerdem laden zahlreiche Händler am Samstag, 10. und Montag, 12. September zum großen Krämermarkt ein, der in der der Kärntner-, Klagenfurter-, Villacher-, Grazer Straße und auf dem Wilhelm-Geiger-Platz stattfindet.

„Hedelfinger Herbst“: Am Sonntag, 4. und Dienstag, 6. September ist „Hedelfinger Herbst“. Vor der Kelter an der Heumadener Straße ist ein kleiner Vergnügungspark aufgebaut. Geöffnet ist jeweils von 11 bis 23 Uhr.
Am Dienstag, 6. September findet von 8 bis 20 Uhr ein großer Krämermarkt in der Heumadener-, Gärtner-, Amstetter- und Fruchtstraße statt. Die Buslinie in der Amstetter Straße wird deshalb umgeleitet.

Uhlbacher Kirbe: Auch in Uhlbach findet von Freitag, 9. bis Montag 12. September die traditionelle Kirbe mit Weinfest statt. Auf dem Uhlbacher Platz ist ein kleiner Vergnügungspark eingerichtet, der als besondere Attraktion sogar mit einem Autoskooter ausgestattet ist.

Herbstmarkt Untertürkheim: Zu guter Letzt laden am Donnerstag, 15. September, zahlreiche Händler nach Untertürkheim zum Herbstmarkt  in die Wallmer-, Schlotterbeckstraße und Oberstdorfer Straße ein. Die „Marktstube“ in der Wallmerkirche ist schon ab 7 Uhr geöffnet.
29.08.2011 Kategorie(n): Freizeit, Gesellschaft