Tennisverein Feuerbach:

Hochklassiges Tennis ohne Favoriten verspricht Spannung

Am 10. und 11. September kommen Tennisfreunde in Feuerbach voll auf ihre Kosten: Auf der Anlage des Tennisvereins Feuerbach finden die Deutschen Tennismeisterschaften 2011 der Mannschaften Damen/Herren 40 statt.

Qualifiziert haben sich für die Endrunde die Mannschaften von Berlin/Brandenburg, Niederrhein, Bayern und Württemberg. Ein Favorit ist nicht auszumachen, im vergangenen Jahr holte sich das Team des Württembergischen Tennisverbandes den begehrten Meistertitel.

An den Start gehen je Mannschaft vier Damen und vier Herren, die in der Vor- und Finalrunde je drei Dameneinzel, drei Herreneinzel, ein Damendoppel, ein Herrendoppel und ein Mixeddoppel austragen. In der Finalrunde am Sonntag spielen die beiden Erstplazierten um den Titel, die beiden anderen Mannschaften kämpfen gegen den Abstieg im direkten Duell. Zwei Voraussetzungen sind notwendig um für die Verbandsteams nominiert zu werden: Die Spielerinnen und Spieler müssen mindestens 40 Jahre alt sein, und (immer noch) erstklassiges Tennis spielen. So finden sich klangvolle Namen unter den Teilnehmern, viele waren einige Jahre als Profis unterwegs und spielten in der Tennis-Bundesliga. Für den Württembergischen Tennisbund gehen u.a. an den Start Anke Wurst, Europameisterin in ihrer Altersklasse, und Michael Kocher, der aktuelle Europameister bei den Herren 40.

„Wir werden Tennis auf hohem Niveau zu sehen bekommen“, erwartet der Vorsitzende des TV Feuerbach, Jochen Heidenwag. Der Verein hat den Zuschlag für die Ausrichtung bekommen, „wohl auch als Anerkennung für jahrelange gute Arbeit und die Entwicklung des Vereins insgesamt“, freut sich Heidenwag. Auch die Landeshauptstadt Stuttgart unterstützt das Turnier finanziell, so kann auf einen Eintritt verzichtet werden. „Wir hoffen auf ein sonniges Turnier – in jeder Beziehung“, faßt Jochen Heidenwag die Erwartungen zusammen.

 

Tennisverein Feuerbach e. V.
Schützenhausweg 14
70499 Stuttgart
Telefon: +49 711 358 737 61 
info@tvfeuerbach.de
www.tvfeuerbach.de

05.09.2011 Kategorie(n): Sport