Gustav-Werner-Kirche:

Pfarrer der christlich-türkischsprachigen Gemeinde zu Gast

Image: sxc.hu

In der Türkei und auch in Deutschland leben Christen türkischer Abstammung. Welche Traditionen und Probleme haben sie? Diese und andere Fragen richtet Pfarrerin Gerda Müller beim Gottesdienst mit Gast am 18. September in der Gustav-Werner-Kirche an Pfarrer Avser von der christlich-türkischsprachigen Gemeinde.

Der Gottesdienst mit Interviewgast ist eine neue Gottesdienstform, die seit Sommer immer am dritten Sonntag im Monat in der Gustav-Werner-Kirche der Evangelischen Kirchengemeinde Feuerbach gefeiert wird. Diese neue Form ist eine von mehreren grundlegenden Veränderungen in der Gottesdienstlandschaft der evangelischen Kirche in Feuerbach im Rahmen ihres Gottesdienstkonzepts. Das Interview ersetzt die Predigt nicht, aber vertieft sie. “Wir wollen mit der neuen Gottesdienstform Kirche und Leben, Alltag und Sonntag, Glaube und Gesellschaft miteinander verknüpfen und die Themen, die Menschen bewegen noch stärker in den Gottesdienst hineinnehmen”, so Pfarrerin Gerda Müller.
Die Interviewgäste werden von einem Team ausgesucht. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von Kirchenmusiker Krzyzstof Lukas und der Band “Aufblick”. Wer Lust hat, im Interviewteam oder als Hobbymusiker an der Gustav-Werner-Kirche mitzumachen, kann sich gerne an Pfarrerin Müller wenden, Tel 0711/816262. Am Sonntag 16. Oktober ist eine Frau, die mit einer Behinderung lebt, als Interviewgast in den Gottesdienst eingeladen.

18. September um 11 Uhr in der Gustav-Werner-Kirche
16.09.2011 Kategorie(n): Gesellschaft, Kultur, Soziales