Sportvg Feuerbach abermals laufstärkste Gruppe

beim Bädleslauf

Vor dem Start beim 9. Bädleslauf in Zuffenhausen. Foto: Sportvg Feuerbach

Wie auch in den Jahren zuvor war die Sportvg Feuerbach beim Nachbarn beim 9. Bädleslauf in Zuffenhausen die teilnahmestärkste Gruppe. Bei etwas zu warmem Laufwetter glänzten die Schüler beim 1500-m-Lauf, Leichtathletik-Jugend beim 5,3-km-Lauf und beim 10-km-Lauf.

Der Veranstalter, SSV Zuffenhausen, erzielte den Teilnehmerrekord und wird diesen nächstes Jahr beim 10-jährigen Jubiläum sicherlich überbieten. Es war wie gewohnt eine toll organisierte und durchgeführte Veranstaltung. Riesiger Applaus an alle Helfer und Spender erntete das Team von den Läufern bei den Siegerehrungen für den ehrenamtlichen Einsatz.
Die Sportvereinigung Feuerbach Abteilung Leichtathletik war mit 20 Athleten am Start vertreten. Beim Schülerlauf über 1,5 Kilometer wurde Malte Würth (5:49 Minuten) mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Malte zeigte gleich nach dem Start, dass der Sieg nur ihm gehören kann und gewann den Schülerlauf überzeugend. Altersklassen Dritter und im Gesamtklassement vierter wurde Simon Walter in einer ebenfalls fantastischen Zeit von 6:08 Minuten. In der jeweiligen Altersklasse liefen Christian Schiele, Robin Bertsch und Laura Walter die Goldmedaille heraus. Weitere tolle Platzierungen der Sportvg-Athleten beim Schülerlauf Linus Krauss (4. Altersklasse), Jona Walter (11. Altersklasse) und Melissa Krauss (3. Altersklasse).

Um 15 Uhr erfolgte der Startschuss für den 5.300-m-Lauf. Sven Baumstark war bester Sportvg-Athlet in einer guten Zeit von 20:04 Minuten. Diese Zeit reichte zum 5. Platz und wie gewohnt zum Altersklassensieg. Schwester Sandra Baumstark holte sich bei ihrem 5. Bädleslauf-Start über die 5,3 km den fünften Gesamtsieg der Damen. Dieser Sieg gelang Sandra Baumstark auch dieses Jahr überzeugend in der Zeit von 23:18 Minuten, wobei die geplante Verbesserung des Streckenrekords aufgrund des schwülen Wetters auf 2012 verschoben werden musste.
Fabian Schorer (7. Gesamtklassement, 2. Altersklasse) verbesserte seine Vorjahreszeit und kam als zweiter Sportvg-Starter ins Ziel gefolgt von Torsten Gertkemper (8. Gesamtklassement, 1. Altersklasse) und Patrick Schranz (3. Altersklasse).

Beim zeitgleich durchgeführten Walking-Wettbewerb wurde Martin Schlesak mit der Bronze-Medaille ausgezeichnet. Nicht nur die teilnehmerstärkste Gruppe, sondern auch eine der siegreichsten Teilnehmergruppen waren die Leichtathleten der Sportvg Feuerbach. Beim neu ausgetragenen Mannschaftswettbewerb erhielt die Sportvg Feuerbach die Goldmedaille.
Beim 10-km-Lauf zeigte das Sportvg-Ehrenmitglied, SSV-Mitglied und Alt-Stadtrat Robert Baumstark seine gewohnte Stärke. Im 74. Lebensjahr lief Robert Baumstark beim 9. Bädleslauf locker über die Ziellinie und benötigte genau 1 Stunde.
Wilfried Weber, bester Läufer der Sportvg, erzielte den Altersklassensieg in nur 38:09 Minuten. Weitere Sportvg-Läufer waren Armin Baumstark (3. Altersklasse), Frank Martin Krauss (4. Altersklasse), Christoph Walter, Thomas Bogenschütz, Andreas Pflieger und Birgit Baumstark. Anschließend konnte jeder Teilnehmer noch ins Bädle, um sich abzukühlen.

Die Sportvg-Athleten mussten um das Deutsche Sportabzeichen zu vervollständigen noch eine weitere Leistung absolvieren. Die Athleten legten  noch die 50-, 100- und 200-Meter-Strecke im Schwimmen erfolgreich ab. Jedoch gingen unsere Nachwuchs-Athleten während der gesamten – toll organisierten Veranstaltung – nie „baden“.

Infos über Trainingszeiten unter www.sportvg-feuerbach.de . Weitere Athletinnen und Athleten sind herzlich willkommen.

19.09.2011 Kategorie(n): Sport