„Begegnungen“ im FMZ

Das Programm Herbst / Winter 2011 ist da

Das Motto der nächsten Monate im FMZ lautet „Begegnungen“. Angefangen hatte es bereits in den Sommerferien mit den Begegnungen von Poesie mit Jazz mit der Pianistin Olivia Trummer im Rahmen des „Musikfest Stuttgart” im FMZ.

Und internationale Begegnungen bot der Meisterkurs von Peter Feuchtwanger, der uns als Komponist am 12. November im Klavierabend von Masako Kamikawa begegnen wird, unterstützt durch die Lichtinstallationen von Hanno Braun.

Begegnungen mit alten Formen unter dem Motto „Serenade“ anlässlich des Abends mit dem echtzeitEnsemble der Musikhochschule Stuttgart am 9. November oder die Auseinandersetzung mit dem Komponisten Ottorino Respighi, dessen Werk für Violine und Klavier von Tanja Becker-Benderund Péter Nagy am 14. Oktober interpretiert wird, spielen dieses Thema. Auch Sergej Prokofieff und César Franck haben immer Bezug auf Formen der Vergangenheit genommen. Ihnen beiden sind zwei Konzertabende gewidmet: Der Klavierabend mit dem jungen Pianisten und internationalen Preisträger Boris Giltburg am 17. November, der zum Liszt-Jahr 2011 außerdem noch dessen h-moll Sonate spielen wird und das Recital mit dem, im FMZ bereits wohl bekannten Geiger Alexander Gilman am 3. Dezember, in dem diese beiden Komponisten in Bezug zu einer Sonate von Mozart und der Carmen Fantasy von Waxman gestellt wird. Kein Zufall, dass die Tanzperformance von Antje Jetzky und Ulrich Wedlich (Gitarre) am 23. Oktober unter dem Titel “Sonata 4..2“ steht.

Das FMZ-Programm Herbst 2011 finden Sie hier (pdf).
In gedruckter Form ist es im FMZ und vielen Vorverkaufsstellen in BW zu bekommen. Karten gibt es im FMZ (0711) 135 30 10 und allen Easy-Ticket-Vorverkaufsstellen.

Freies Musikzentrum
Freie Musikschule
Stuttgarter Straße 15
70469 Stuttgart
info@freie-musikschule.de

Mehr Info zu Freies Musikzentrum
30.09.2011 Kategorie(n): Kultur