Heilerde: Natürlich und effektiv

Vortrag von Heilpraktikerin Manuela Paknia am 25.10.

Image: M. Paknia

Heilerde ist längst mehr als ein Mittel für eingefleischte Naturliebhaber: Sie ist eine moderne Therapiealternative und bei verschiedenen Beschwerden vielseitig einsetzbar – innerlich wie äußerlich.

Als einziges zugelassenes Naturarzneimittel in Deutschland mit dem Wirkstoff Heilerde hilft sie bei Sodbrennen, säurebedingten Magenbeschwerden und Durchfall. Durch die Bindung von Cholesterin aus der Nahrung kann Heilerde eine herzgesunde Ernährung unterstützen. Aber auch bei Akne und als Schönheitsmittel entfaltet die heilende Erde direkt eine tiefenwirksame und effektive Wirkung auf der Haut.

Manuela Paknia, Heilpraktikerin ist Expertin, wenn es um effektive Lösungen der Naturheilkunde geht. Am Di.  25.10 gibt sie mit ihrem Vortrag „Natürlich gesund mit Heilerde“ in der Brandgasse 14, 70469 Stuttgart, einen Einblick in die Wirkweise der Heilerde, präsentiert die vielfältigen Einsatzbereiche und überrascht mit bisher unbekannten Fakten.

Von der Entdeckung der „Heilerde“ durch den Naturheilkunde-Pionier Adolf Just (1859 – 1936) über die Gewinnung des so wertvollen eiszeitlichen Löss bis hin zu den heutigen vielfältigen Behandlungsoptionen von Wunden und Hautleiden, von Magen-Darm-Erkrankungen und Gelenkentzündungen – Die Heilerde wird zu Recht als „Gold des Bodens“ bezeichnet!

Vortrag „Natürlich gesund mit Heilerde“ von Manuela Paknia, Heilpraktikerin, am 25.10 um 19 Uhr, in der Brandgasse 14, Nähe Kelterplatz.
Kontakt und weitere Informationen bei Manuela Paknia Tel.: 0711- 4528006
21.10.2011