Hbi Feuerbach-Weilimdorf:

Mit einem Sieg in die Winterpause

Mit einem 21:13 Sieg verabschiedete sich die weibliche D-Jugend der Hbi in die Weihnachtszeit. Im Rückspiel gegen den SC Korb dominierten die Mädels die Partie und konnten teilweise mit sehenswert herausgespielten Toren überzeugen.

Ab der ersten Spielminute zeigten sich die Mädels konzentriert in Abwehr und Angriff. Nur wenige Male stimmte die Zuordnung nicht was die starke Mittespielerin der Gastgeber  clever ausnutzen konnte. Im Angriff wurde teilweise schön kombiniert und die Mädels waren clever genug, bei der kleinen Torhüterin hoch in die Ecken zu werfen. Die eigene Torhüterin zeigte zudem eine gute Leistung und konnte ein ums andere Mal freie Bälle parieren. Mit 5:11 wurden die Seiten gewechselt und jede Spielerin der Hbi kam zu ihren Minuten auf dem Feld. Fast alle konnten ein Tor erzielen und so war die Freude nach dem Schlusspfiff groß. Weiter geht es für die Mädels im neuen Jahr am 22.1 gegen Winnenden.

Es spielten: Lea Bludau, Sara Cicek, Leonie Weckerlein, Valentina Beutel, Linda Neumer, Lea Trautmann, Isabel Zoppe, Larissa Jagsch, Anja Schimanko
04.12.2011 Kategorie(n): Sport