Schülerinnen und Schüler der Bismarckschule

zu Gast im Vitadrom bei Infoveranstaltung über Berufsbilder im Sport mit anschließendem Sport-Highlight

Das Vitadrom in Stuttgart-Feuerbach. Foto: Privat

Am 23. Januar waren 17 Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches „Gesundheit und Soziales“ der Werkrealschule Bismarckschule zu Gast im Vitadrom, dem vereinseigenen Fitness- und Gesundheitszentrum der Sportvg Feuerbach.

Im Rahmen der Kooperation „Schule-Verein“ wurde den Schülerinnen und Schülern interessante Informationen zu verschiedenen Berufsbildern aus dem Arbeitsmarkt „Sport“ vorgestellt. So stellte Herr Volker Scholz, Abteilungsleiter des Fitnessbereichs, in seinem Vortrag die Ausbildungsberufe „Sport- und Gymnastiklehrer/in“ und „Sport- und Fitnesskaufmann/-frau“ vor. Hier wurden im Einzelnen auf die wichtigsten Anforderungen sowie Eigenschaften eingegangen, die man für diese Berufsausübung mit sich bringen sollte.

Im Anschluss wurde eine Hausbesichtigung durchgeführt. Hierbei konnte Herr Scholz den Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche eines vereinseigenen Fitness-und Gesundheitszentrums geben, wie z.B. das Vereinsservice-Zentrum, die Mitgliederverwaltung oder der Fitness- und Trainingsbereich.

Als sportliches Highlight präsentierte dann Zied Lakhdar, Sportlehrer im Vitadrom, eine besondere Kursform des „athletic Trainings“, das NIKE DYNAMIC TRAINING. In herausfordernden 35 Minuten wurden die fünf Komponenten Ausdauer, Kraft, Core, Balance sowie Beweglichkeit trainiert. Die Schülerinnen und Schüler kamen hierbei an ihre persönlichen Grenzen. Sie hatten aber alle sichtbar eine Menge Spaß und Herr Lakhdar verstand es auf charmante Art und Weise und auch mit der richtigen Musikauswahl alles aus ihnen herauszuholen!

Vitadrom
Fitness- und Gesundheitszentrum
Triebweg 85
70469 Stuttgart
vitadrom@sportvg-feuerbach.de

Mehr Info zu Vitadrom
06.02.2012 Kategorie(n): Bildung, Gesellschaft, Sport