Sportvg Feuerbach: „Games and More“ - und noch mehr!

Ein neuer Kurs für Jugendliche umfasst Parcour, Freerunning und weitere neue spannende Spielarten!

Foto: Sportvg Feuerbach

Rennen über Hindernisse ist eine Technik, die im urbanen Gelände immer mehr von Jugendlichen erlernt und erlebt wird. Warum sollte es bei der  Turnabteilung der Sportvg Feuerbach nicht den passenden Kurs dazu geben?

Nachdem sich im „Games & More“ Angebot einige Jugendliche hauptsächlich dem freien Turnen widmeten, ging es dann sehr rasch in einem geregelten Unterricht über. Ziel ist es, die im Weg stehenden Barrieren mühelos mit eigener Kraft zu überwinden und das mit ästhetischen, ausbalancierten und präzisen Bewegungsaktionen.
In der Turnhalle bauen wir Gerätelandschaften, Hindernisse, Gerätebahnen und andere Konstellationen auf, um die natürlichen Hindernisse im Freien nachzuahmen.
Die Übungsleiterin achtet auf die Sicherheitsvorkehrungen und vermittle das Wissen, um die auftretenden Risiken richtig einschätzen zu können. Körperspannung und Kraft sind auch bei diesen Anforderungen von großer Bedeutung und werden immer trainiert. Ständiges Rollen, Springen, Drehen und Gleichgewicht halten werden in variierender Reihenfolge ausgeführt. Auch turntypische Inhalte wie Hocke, Salto und Stützüberschlag werden erlernt, nur im Fachjargon heißen sie dann Kong Vault, Flip und Rayl Flip. Wer bei Tic Tac an Bonbons denkt, liegt bei uns ganz falsch, denn so heißt ein Absprung von einem vertikalen Hindernis.

Viel Spaß haben können die Jugendlichen auch mit den anderen Bewegungskünsten: Jonglieren mit Diabolos, Tricks mit YoYo oder Balancieren auf Brettern. Diese eignen sich hervorragend als Ausgleichssport und zur Schulung des Gleichgewichts, der Konzentration und der Koordination. Mal werfen die Kids ein Diabolo hoch hinaus und fangen es gekonnt auf, mal werfen sie zu zweit ein Diabolo hin und her. Es sind viele tolle Kunststücke und Tricks, die man bei uns erlernen und üben kann.

Am Anfang machen werden gerne Spiele gespielt, z. B. Fußball und Handball mit abgeänderten Spielregeln oder Streetball und Zombi-Ball.

Wenn ihr interessiert seid, dann kommt freitags von 15.30 Uhr bis 16.30 in die Hugo-Kunzi-Halle zum schnuppern!
Dieser Kurs ist für Jugendliche zwischen 8 - 14 Jahren geeignet.
Weitere Information erhaltet ihr von Silke Kurz, der Sportlichen Leiterin - Tel-Nr. 0711-858520.
09.02.2012 Kategorie(n): Sport