„Die Farben des Weins“:

Neues Buch von Sibylle Sophie ist erschienen

Das neue Buch „Die Farben des Weins - Unsichtbares“ von Sibylle Sophie ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Passend zum Titel ihres neuen Buches „Die Farben des Weins“ kann die Vorstellung und erste Lesung aus dem neuen Werk natürlich nirgendwo anders als im guten alten Wengerterdorf Feuerbach stattfinden.

Aber das ist wohl nicht der einzige Grund, warum die vielseitige Künstlerin Sibylle Sophie ihr Buch in ihrer Heimat, und nicht etwa auf der Frankfurter Buchmesse, wo sie schon mehrmals ihre Bücher vorstellte, präsentieren möchte. „Feuerbach liegt mir sehr am Herzen und hier möchte ich gerne noch mehr Kunst und Kultur veranstaltet sehen“, so die Autorin und Malerin.

Alle Literatur- und Kunstfreunde können sich diesen Termin deswegen bereits jetzt schon vormerken: Am 29. April lädt die Autorin zusammen mit Gerhard Kuhlmann und Silvia Weger ab 11 Uhr herzlich zu einer Sonntagsmatinée in die Feuerbacher Kunstwerkstatt, Hohewartstraße 74, ein. Es gibt zudem eine Ausstellung mit Malereien der Künstlerin zu sehen.

Hier eine kleine Leseprobe:

Unsichtbar und ohne Handy einen Sommer müßig gehen.
Körperlos im Universum fremder Welten Monde sehen.
Walgesängen lauschen, fühlen,
tiefempfinden diese Wesen,
die nicht falsch, nichts Böses tun.

Unsichtbar und ohne Grenzen unter Menschen Wahrheit suchen.
Ohne Skrupel in den „Kellern“ die verborgenen Leichen rufen.
Masken von Gesichtern reißen,
ihr falsches Federkleid zerschleißen,
ja dies wollt ich gerne tun.

Sibylle Sophie. Foto: PrivatAus: Die Farben des Weins
Unsichtbares

Liebesgeschichten und anderes
erschienen 2012 im R.G. Fischer Verlag, edition fischer, Preis: EUR 9,80. SFr 17,90.
ISBN: 978-3-89950-716-4

ÜBRIGENS:
Lesen Sie alles über die Künstlerin auf ihrer ebenfalls neuen Homepage www.sibyllesophie.de!
Dort kann man auch die vielfältigen Malereien der Künstlerin  sehen.

28.02.2012 Kategorie(n): Kultur