Hbi Weilimdorf/Feuerbach:

AOK spendete Trikots

Übergabe eines Trikotsatzes an die Hbi Weilimdorf/Feuerbach durch Herrn Traber Von der AOK Stuttgart- Weilimdorf. Foto: Privat

Die Gesundheitskasse AOK übergab der A-Jugend weiblich der Hbi Weilimdorf/Feuerbach einen Satz Trikots stellvertretend für die Jugendarbeit bei der Hbi Weilimdorf/Feuerbach.

Gesundheitssport wird von der AOK unterstützt. „Es ist wichtig, dass sich Kinder und Jugendlichen, aber auch die Erwachsenen sich heutzutage bewegen und Sport treiben,“ so Thomas Traber, KundenCenterleiter der AOK Weilimdorf. Um die Arbeit der Vereine ein wenig zu unterstützen gab es für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach einen Trikotsatz. Die Jugendlichen freuen sich immer über solch schöne Trikots. Vielleicht hilft es ja den Mädchen dieses Jahr den Meistertitel in der Bezirksklasse zu holen. Der Trikotsatz wird in Zukunft durch den Handballbezirk Rems-Stuttgart durch die Hbi getragen. Die Hbi ,stellvertretend die A Jugend weiblich, bedankt sich nochmals für die Unterstützung und den neuen Trikotsatz bei der AOK und Herrn Traber.
07.03.2012 Kategorie(n): Sport