Hohewartstraße: Wasserrohrbruch mit Überschwemmung

Straße musste gesperrt werden

Zu einem Wasserrohrbruch mit Überschwemmung der Fahrbahn ist es am Dienstagvormittag (08.05.2012) in der Hohewartstraße gekommen. Die betroffene Straße musste zur Durchführung der Reparaturarbeiten gesperrt werden.

Eine Anwohnerin bemerkte gegen 08.00 Uhr das Wasser auf der Fahrbahn. Ursache für die überflutete Straße war vermutlich ein Schaden an einer größeren Wasserleitung. Da durch den Betreiber eine Notaufgrabung veranlasst werden musste, sperrten Polizisten die Hohewartstraße zwischen der Kapfenburgstraße und der Wildeckstraße.

Mitarbeiter des Entstördienstes eines Energieversorgungsunternehmens schalteten die Wasserleitung ab und begannen mit der Reparatur der defekten Leitung, die voraussichtlich noch mehrere Stunden in Anspruch nehmen wird.

Die Wasserversorgung für die umliegenden Gebäude ist bis zum Abschluss der Reparaturarbeiten teilweise unterbrochen. Eine Ersatzversorgung für die betroffenen Haushalte ist durch den Betreiber eingerichtet.

Stand: 11.00 Uhr
Quelle: Polizei Stuttgart
08.05.2012 Kategorie(n): Verkehr