„Wandlung und Farbe“ - Kunst und Klänge in der Kirche

Stadtkirche lädt am 19.05. zu Lesungen und Orgelkonzert mit Krzysztof Lukas

Innenansicht der Feuerbacher Stadtkirche. Foto: Tauss

Im Programm des Konzerts am 19. Mai in der Feuerbacher Stadtkirche St. Mauritius erklingen Werke von Dietrich Buxtehude, Georg Böhm, Peter Müller und Olivier Messiaen.

Die Toccata d-moll von Buxtehude ist ein virtuoses Stück komponiert im sog. Stylus Phantasticus. Böhms Bearbeitung des Chorals“ Vater unser im Himmelreich“ ist eine der schönsten Choral-bearbeitungen aus der Barockzeit. Zwei Tage nach Christi Himmelfahrt erklingen in der Stadtkirche vier Meditationen zu diesem Festtag von Olivier Messiaen.

Der Titel des Stücks von Peter Müller lautet „Wandlungen“. Jeder der drei Teile wurde durch Bibeltexte inspiriert. Im ersten Teil wird der Choral „Christ ist erstanden“ und im letzten die gregorianische Sequenz „Dies irae“ zu hören sein. Dazwischen dürfen Sie auf Lesungen von Thomas Sträßer, dem Vorstand von „LiedKunst KunstLied“, Gesellschaft für Lied, Kammermusik und Dichtung, Stuttgart e.V. gespannt sein. LiedKunst KunstLied veranstaltet Liederabende, Kammermusikkonzerte und vor allem auch Konzerte, die Sprache und Musik in vielfältiger Art verbinden. Es ist ein Forum für junge und auch bereits etablierte Künstler. Was diese miteinander teilen ist das Anliegen und die innere Frische, sich immer wieder neu mit dem Lied, der Kammermusik zu beschäftigen und diese einem interessierten und Musik liebenden Publikum zu präsentieren. Das Konzert wird nicht nur für die Ohren sondern auch für die Augen interessant sein: im Kerzenschein kann man die Werke von Susan Taus auf sich wirken lassen. Das Thema dieser Ausstellung lautet „Zünd´ an das Licht den Sinnen - Farbe und Verwandlung“.

Lesungen: Thomas Sträßer
Samstag 19. Mai 21 Uhr

Stadtkirche St. Mauritius, Stuttgart-Feuerbach
14.05.2012 Kategorie(n): Gesellschaft, Kultur