Sportvg: Stuttgarter-Delegation bei Europa-Lauf

in der Partnerstadt Straßburg

Athleten der Sportvg beim Straßburger Europa-Lauf. Foto: Sportvg

Zum 50-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft von Straßburg und Stuttgart reisten Athleten abermals zum Straßburger Europa-Lauf. Die 20-köpfige Läufergruppe der Sportvereinigung Feuerbach e.V. unter der Leitung der beiden Sportkreisjugend-Vorstandsmitglieder Gert Dannenmann und Tobias Bulgrin stieg direkt nach dem Zieleinlauf des Feuerbacher Volkslaufs in den Bus und furh nach Straßburg. Die Stadt Stuttgart wurde von den Läufern sehr gut vertreten.

Wetter und organisatorische Bedingungen waren bestens, die Leistungen der Sportvg Feuerbach-Leichtathleten auch. Der Sportaustausch mit den Straßburger Partnern „Office des Sports“ basiert bereits auf einer langjährigen Tradition.

Bereits um 8.45 Uhr sonntags war der Startschuss für den 5-km-Lauf. Die Sportvg Feuerbach-Athletinnen und Athleten bewiesen ihren sehr guten Trainingszustand obwohl am Vortag das Pflichtprogramm der „Feuerbacher Volkslauf“ absolviert wurde.

Sven Baumstark kam als erster Stuttgarter in einer Zeit von 18:16 Minuten als 24. des Gesamtklassements von 1500 Läufern und 3. der Altersklasse ins Ziel. Altstadtrat Robert Baumstark begleitete die Jungathleten und überschritt als 683. in 29:12 Minuten die Ziellinie.

Den Gipfel erreichte Sandra Baumstark mit Platz 1 in der Altersklasse und 166. im Gesamtklassement. Die Zeit von 22:13 Minuten reichte für einen tollen Pokal.

Weitere Top-Leistungen von Fabian Schorer (19:21 Min., 45.), Armin Baumstark (20:09 Min., 74.), Jan Haecker (20:49 Min., 99.), Patrick Schranz (21:35 Min., 141.), Malte Würth (21:45 Min., 147.), Wilfried Weber (21:45 Min., 147.), Simon Heller (22:44 Min., 192.), Maxim Friege (23:46 Min., 240.), Tobias Bulgrin (24:51 Min., 325.), Birgit Baumstark (25:26 Min., 338.), Clara Ruthardt (28:10 Min., 543.), Katharina Reinhold (28:18 Min., 557.), Jordanos Zere (28:28 Min., 572.), Mara Mauch (34:49 Min., 1132.).

Die Reise-Strapazen als auch die lange Nacht in Straßburg vor dem Lauf stoppten die Athleten nicht. Einen sehr guten Eindruck hinterließen die Stuttgarter beim Städte-Partnerschafts-Austausch.

21.05.2012 Kategorie(n): Sport