Verkehrskontrollen in Feuerbach

die Polizei berichtet

Feuerbach: Beamte der Verkehrsüberwachung haben am Mittwochabend (16.05.2012) in der Siemensstraße Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

Insgesamt sind in der Zeit zwischen 19.00 Uhr und 20.30 Uhr neun Fahrer angehalten worden, die die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h um mehr als 20 Stundenkilometer überschritten hatten.

Sie müssen nun mit einer Anzeige und Punkten in Flensburg rechnen. Ein 20 Jahre alter Peugeot-Fahrer war über 40 km/h  zu schnell unterwegs. Ihn erwarten vier Punkte, ein Monat Fahrverbot und  mehrere Hundert Euro Bußgeld.

21.05.2012 Kategorie(n): Polizeimeldungen