Atmosphäre pur im Feuerbacher Tal:

„Besen im Grünen“ lädt zu Romantik und Genuss ein

Am 16. Juni ist es wieder soweit: Die Saison im „Besen im Grünen“ in der Burgherrenstr. 107 im Feuerbacher Tal wird eröffnet! Doris Bolk-Weischedel und Margarete Plath laden zum gemütlichen Beisammensein, leckeren Speisen und lockerem Plaudern im üppigen Garten ein!

Romantiker und Genießer kommen bei traditioneller Besenküche und einem guten Rotling voll auf Ihre Kosten. Dazu gibt es noch Pfannkuchen mit selbstgemachtem Quittenmus, Kartoffelsuppe nach Omas Rezept und andere traditionelle Besengerichte. Einzeltische unterschiedlicher Größe gibt es in grünen Nischen im Garten, im Wintergarten und Pavillon auch wetterfest mit größeren Gruppentischen (Reservierung erwünscht).

Parkmöglichkeiten bieten sich am Feuerbacher Friedhof an (Feuerbacher-Tal-Strasse). Von da an 5 Min. Fußweg zum Besen oberhalb des Feuerbacher Tals.

Das Besen-Team freut sich, Sie bewirten zu dürfen!

 

Öffnungszeiten:
Di-Sa 16:00 bis 22:00,
So 12:00 bis 22:00

Die Saison geht bis zum 31. August 2012!

11.06.2012 Kategorie(n): Gastronomie