„Kinder, jetzt ist Waldheimzeit!“

KiTa Stuttgarter Str. 49 lädt zu Waldheimwoche ein

Was gibt es im Frühsommer Schöneres, als den ganzen Tag draußen zu sein, im Wald zu spielen, über Wiesen zu toben und im Schatten alter Bäume auszuruhen?

„Nichts“, sind sich Erzieherinnen wie Kinder der Tageseinrichtung Stuttgarter Str. 49 einig. Und deshalb wird es auch in diesem Jahr wieder heißen: „Kinder, jetzt ist Waldheimzeit“. Von Dienstag, 26.06. bis einschließlich Freitag, 29.06. werden alle Kinder ab vier Jahre, die in der Tageseinrichtung für Kinder Stuttgarter Straße 49 betreut werden, den Tag im Katholischen Waldheim Lindentäle verbringen. Dort wird es ein vielfältiges Angebot für alle Altersstufen geben: von der Waldralley über Bastelarbeiten bis hin zum Ponyreiten bleiben keine Wünsche offen. Den Abschluss bildet, wie jedes Jahr, das traditionelle Sommerfest am Freitagnachmittag. Gemeinsam mit den Eltern wird der Abschluss einer für die Kinder aufregenden und erlebnisreichen Woche bei Würstchen und Salat gefeiert.

Der mehrtägige Ausflug in eines der Feuerbacher Waldheime gehört schon seit Jahren zum festen Programm der Tageseinrichtung für Kinder in der Stuttgarter Str. 49. In diesem Jahr werden die künftigen Schulkinder erstmals auch eine Nacht im Waldheim verbringen. Finanziert wird der Waldheimaufenthalt über den Förderverein der Kita. „Uns ist wichtig, dass alle Kinder an diesem tollen Programm teilnehmen können, deshalb tragen wir die Kosten sehr gerne“, so die Vorsitzende des Vereins, Gabriele Heise.

Das Katholische Waldheim Lindental befindet sich idyllisch mitten im Wald zwischen Feuerbach und Weilimdorf (Gewann Diepachwiesen 1). Es verfügt über ein tolles Außengelände, das zum Spielen und Toben geradezu einlädt. Bei schlechtem Wetter stehen schöne Innenräume zur Verfügung. Das Waldheim ist übrigens mittwochs und samstags, jeweils nachmittags, geöffnet. Bei Kaffee und Kuchen kann man sich eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen und die Ruhe genießen, Kinder können derweil auf dem Spielplatz im Garten toben. Es lohnt sich, mal vorbeizuschauen!

18.06.2012 Kategorie(n): Freizeit, Soziales