„Sicherheit rund ums Haus“

Kriminalbeamte beraten Bürger in Feuerbach

Foto: CoBaron2105

Am Donnerstag, 21. Juni 2012, haben Bürgerinnen und Bürger wieder die Möglichkeit, sich in ihrem Stadtteil zum Thema Schutz vor Einbruch beraten zu lassen. Von 10 bis 18 Uhr sind Beamte der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle und Präventionsbeamte des zuständigen Polizeireviers mit dem großen Informationsfahrzeug des Landeskriminalamts auf dem Parkplatz beim Bahnhof Feuerbach anzutreffen.

Die Fachberater der Polizei informieren kompetent, unabhängig und kostenlos über handelsübliche Sicherungssysteme, die im Informationsfahrzeug ausgestellt sind.
Weitere Termine im Überblick finden Sie unter www.polizei-stuttgart.de auch im Internet.

18.06.2012 Kategorie(n): Gesellschaft, Soziales