Gaststätteneinbruch und Metalldiebe festgenommen

Die Polizei sucht Zeugen und informiert

Feuerbach: Unbekannte sind zwischen Sonntagmorgen (08.07.2012) und Montagmorgen (09.07.2012) in eine Gaststätte an der Leobener Straße eingebrochen und haben das Bargeld aus drei Geldspielautomaten gestohlen.

Der Gastwirt hatte am Montagmorgen gegen 03.00 Uhr festgestellt, dass die Nebentüre der Gaststätte aufgebrochen war und alarmierte die Polizei. Die Beamten umstellten die Gaststätte, bei der Durchsuchung trafen sie jedoch niemanden mehr an. Im Gastraum waren die drei Geldspielautomaten aufgebrochen und die Kassenbehälter geleert worden.  Die Höhe des gestohlenen Bargelds ist noch nicht bekannt.
Hinweise zu dem Einbruch nehmen die Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5461 entgegen.


Metalldiebe festgenommen
Feuerbach: Beamte des Polizeireviers 8 Kärntner Straße haben am Mittwoch (04.07.2012) einen 56-jährigen Mann und seine 57-jährige Begleiterin festgenommen, als diese versuchten, Metallgegenstände bei einem Altmetallverwerter in Feuerbach zu verkaufen.

Die Identität des jetzt festgenommenen Pärchens hatten die Beamten bereits nach einem Baustelleneinbruch am 10.04.2012 in eine Baustelle an der Alarichstraße ermittelt. Bei diesem Einbruch, der den Festgenommenen zur Last gelegt wird, waren Kupfergegenstände im Wert von 900 Euro gestohlen worden.

Vor der Festnahme am Mittwoch hatten die mutmaßlichen Metalldiebe versucht, bei dem Altmetallverwerter in Feuerbach Metall- und Elektronikgegenstände im Materialwert von mehreren Hundert Euro zu verkaufen.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden die beiden aus Bulgarien stammenden Diebe am Donnerstagnachmittag (05.07.2012) einem Richter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Dieser erließ gegen beide Haftbefehle.
19.07.2012 Kategorie(n): Polizeimeldungen