Feuerbach zeigt seine Schokoladenseite:

Ein Stück Feuerbach zum „Fairnaschen“

Image: sxc.hu

Am 20. September präsentiert die Fairtrade Initiative Feuerbach im Organix Biomarkt sechs Entwürfe für die erste fair gehandelte „Stadtschokolade“. Der besondere Clou: Die Feuerbacher können selbst entscheiden, welches Motiv die Verpackung der erlesenen „Zotter“-Schokolade zieren wird. Kaufen kann man „Ein Stück Feuerbach“ dann ab November.

Fairtrade-Schokolade steht für Genuss mit Verantwortung und einen gerechteren Welthandel. Grund genug für TransFair, der süßen Köstlichkeit einen ganzen Tag bundesweit zu widmen – den Fairtrade-Schoko-Tag am 20. September 2012. Das Ziel: möglichst viele Menschen zum Wechsel von konventioneller Schokolade zu Fairtrade-Schokolade zu bewegen. „Wir freuen uns, dass wir an diesem Tag, der auch der Weltkindertag ist, im Organix Biomarkt mit einer Aktion präsent sind und dieses Ziel unterstützen können. Denn der süße Genuss hat oft einen bitteren Beigeschmack. Wir wollen die Menschen im Stadtteil über die menschenunwürdigen Bedingungen im Kakaoanbau informieren und für den Fairen Handel sensibilisieren“, sagt Nora Papajewski, die Sprecherin der Fairtrade Initiative Feuerbach.

Für einen Wechsel zu Leckerem aus fairer Schokolade sprechen viele gute Gründe. Im Fairtrade-System erhalten Kakaobäuerinnen und -bauern einen gesicherten Mindestpreis für ihren Kakao und eine zusätzliche Fairtrade-Prämie für Investitionen in Gemeinschaftsprojekte. Dieses Geld können die Produzenten z.B. in den Bau einer Schule, eine bessere Gesundheitsvorsorge oder den Ausbau der Infrastruktur investieren. Darüber hinaus schließen die Fairtrade-Standards Kinderarbeit aus. Außerdem wird der biologische Anbau gefördert und die Position der Produzentinnen und Produzenten durch direkte und langfristige Handelsbeziehungen auf dem Weltmarkt gestärkt.

Der Schoko-Tag am 20. September ist eine Aktion zur Fairen Woche 2012 – der größten Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. Vom 14. bis zum 28. September finden in Feuerbach weitere Aktionen statt.


Sämtliche Programmpunkte der zahlreichen Teilnehmer können Sie hier nachlesen!
(Letzter Abschnitt unter "Faire Woche - das Programm".