Kamerun zu Gast in Feuerbach

Stadtbücherei lädt bei Kulturnacht zu originellem ‚Themenabend‘ ein

Eines der wohl exotischsten Highlights bietet die Feuerbacher Stadtbücherei am Samstag den Besuchern der Kulturnacht, die sich diesmal ganz dem Afrikanischen Land Kamerun widmet.

Hier die einzelnen Programmpunkte:

17 Uhr: Kinderfest
Feiern wie in Kamerun - Inszeniert von Elisabeth Macauley
Mitmachtheater für Kinder ab 6 Jahren!

19 Uhr: Eröffnung des Abends
Grußworte: Ruth Walter-Santura, Moritz Paysan
Die andere Seite der Geschichte: Leben in zwei Kulturen – Alltag, Kultur und Tradition in der Kameruner Provinz Bali Nyonga und in Deutschland.
Erzählt von Elisabeth Macauley

19.30: Musik und Tanz aus der Kameruner Stadt Bali Nyonga
Frauen singen und tanzen, begleitet von Männern auf traditionellen Instrumenten Balafon, Trommeln und Ngong.

20 Uhr: Was trägt man wann in Bali Nyonga?
Bedeutung der traditionellen Kleidung, präsentiert von Irene Nyamndi, Modeschauen mit traditioneller Musik.
Führungen durch die Ausstellung mit Moritz Paysan und Angeline Paysan-Mukum nach Bedarf.

21 – ca. 23 Uhr: Hif & Afro Soleil Version Electro
Ein Mix aus akustischer afrikanischer Musik (modern und traditionell) mit neuen elektronischen Klängen.
Bandleader und Multitalent Hif Anga Belowi ist mit seinem neuesten Projekt etwas ganz Einzigartiges gelungen: Pure African Music mit Electro, dazu live gespieltes geniales Saxophon, Gesang und sinnlicher Tanz. Ferienstimmung und gute Laune aus Kinshasa – made in Stuttgart!


Bewirtung:
Fingerfood aus Bali Nyonga, Kamerun, Getränke: Wein aus Südafrika und mehr
10.03.2015 Kategorie(n): Kultur