Aus Bildung wird Ausbildung

Am 24.11. soll die 2. Feuerbacher Ausbildungsmesse 2016 Jugendlichen und Schülern wieder 'Lust auf Zukunft' machen

Foto: feuerbach.de

Am kommenden Donnerstag, 24.11.2016, findet zum zweiten Mal in der Festhalle Feuerbach die Ausbildungsmesse Feuerbach 2016 statt, zu der die Bismarckschule und die Realschule Feuerbach gemeinsam einladen.

Die Veranstaltung wird um 18:00 Uhr von der Schirmherrin Frau Klöber, Bezirksvorsteherin Stuttgart- Feuerbach und den beiden Rektoren Herrn Rust (Realschule Feuerbach) und Herrn Mandl (Bismarckschule) eröffnet und endet gegen 21:00 Uhr.

Im vergangenen Jahr fand die erste gemeinsame Ausbildungsmesse der Bismarckschule und der Realschule Feuerbach in der Festhalle Feuerbach statt. Die vielen positiven Rückmeldungen im Anschluss waren eine zusätzliche Bestärkung darin, die Kooperation fortzusetzen und die Messe auch im Jahr 2016 wieder anzubieten.
Es konnten erneut lokale Unternehmen, Betriebe und Dienstleister des GHV Feuerbach, Firmen, Konzerne, sowie soziale und öffentliche Einrichtungen und weiterführende Schulen für die Messe 2016 gewonnen werden, die einem hoffentlich zahlreichen und interessierten Publikum ihre jeweiligen Ausbildungsangebote präsentieren.
Die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zur Berufswahlreife sind wesentliche Ziele der Realschule Feuerbach und der Bismarckschule. Deshalb ist es ein besonderes Anliegen der Schulen, Schülerinnen und Schüler und potenzielle Ausbilder zusammen zu bringen und so einen ersten Kontakt zu ermöglichen, der im Idealfall am Schluss zu einem Praktikumsplatz oder sogar zu einem Ausbildungsverhältnis führen kann.Ebenso soll auch ein Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten gegeben werden, die nach dem Abschluss der jeweiligen Schule im Bereich einer Berufsausbildung oder an einer berufsbildenden Schule angeboten werden.

Die zahlenmäßig rückläufigen Jahrgänge verschärfen zunehmend die Situation für die Ausbildungsbetriebe, geeignete Auszubildende zu finden. Auch deshalb sollen die Schülerinnen und Schüler möglichst umfassend und individuell passend in ihrer Berufsfindungsphase unterstützt und gefördert werden, um so das für sie möglichst beste Angebot nach der Schule auswählen zu können. Dies ist für beide Schulen als Träger des BoriS-Berufswahlsiegels stets erklärtes Ziel im Bereich der Berufsorientierung und wird an der Realschule Feuerbach zusätzlich durch den neu eingerichteten Talent Company Raum, gestiftet von der Strahlemann Stiftung, unterstützt.

So soll mit dieser Veranstaltung „Lust auf Zukunft“ gemacht werden und an diesem Abend vielleicht Kontakte entstehen, die für Aussteller, wie auch für Besucher zu einer hoffentlich zukunftsorientierten und für beide Seiten gewinnbringenden Zusammenarbeit führen.


AUSSTELLER 2016:

Agentur für Arbeit 
Bäckerei Sailer 
Bundespolizei
BUG Rohrreinigung 
BW-Bank
Clauss & Co GmbH 
Dieter Ettengruber GmbH 
IHK Stuttgart 
Kerschensteinerschule 
Lidl
Louis-Leitz-Schule
Paul Allgöwer GmbH
Porsche AG
Richard-Bürger-Heim
Robert Bosch GmbH
Schule für Farbe und Gestaltung 
Schule für Holztechnik 
Schulsozialarbeit
Stuttgarter Straßenbahnen AG SSB 
Türenmann GmbH & Co KG
Vital-Zentrum Glotz