„Es war als hätt' der Himmel…“

Ausstellung mit Bildern von Sybille Duhm-Arnaudov im Kunsthaus Frölich

Das Kunsthaus Frölich lädt kommenden Mittwoch, 31. Mai 2017, Interessierte und Kunstfreunde herzlich zur Eröffnung der neuen Ausstellung mit Bildern von Sybille Duhm-Arnaudov ein.

Die einführenden Worte wird Renate Gebessler sprechen. Beginn: 19.30 Uhr.

Der Ausstellungstitel und der Titel des Gemäldes - „Es war als hätt' der Himmel…“ lehnen sich an das Gedicht von Joseph von Eichendorf an:

Mondnacht - Es war, als hätt’ der Himmel
Die Erde still geküßt,
Daß sie im Blütenschimmer
Von ihm nun träumen müßt'.

Die Luft ging durch die Felder,
Die Ähren wogten sacht,
Es rauschten leis’ die Wälder,
So sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.
29.05.2017 Kategorie(n): Handel/Gewerbe/Dienstleistung, Kultur