'Buddy Booze' spielt Lieder zur Freiheit

Benefizkonzert zum Reformationsjubiläum in der Gustav-Werner-Kirche am 08. Oktober

Freiheit war und ist das große Thema der Reformation und der Protestanten. Die beiden Musiker Fide Wolter (Gesang) und Michael Scharr (Gitarre) spielen am 8. Oktober als  'Buddy Booze' in der Gustav-Werner-Kirche.

Die Rockgitarristen singen und spielen bekannte Lieder der Rockgeschichte zur Freiheit bei ihrem Benefizkonzert um 18.30 Uhr in der Gustav Werner Kirche in Stuttgart-Feuerbach, Wildeckstraße 33.
Das Konzert eröffnet den musikalischen Herbst zum 500jährigen Jubiläum der Reformation in der Evangelischen Kirchengemeinde Feuerbach. Der Eintritt ist frei. Die Spenden sind zugunsten des Umbaus des Kindergartens der Gustav Werner Kirche.Fide Wolter und Michael Scharr haben im Programm: Songs mit der tiefen Seele des Blues. Den mitreißenden Rhythmus des Rock’ n Roll, die bezaubernde Poesie des französischen Chansons oder die Erinnerung an große deutsche Hits der achtziger und neunziger Jahre. Das sind im Einzelnen Songs von Eric Clapton, Sting, den Beatles, Udo Lindenberg sowie Chansons von Georges Moustaki, Adamo oder Hannes Wader. Immer geht es um die Freiheit des Herzens und der Seele. Buddy Booze ist Country und Rock pur –„unplugged“-, nur die markant- rauchige Stimme von Fide Wolter und das feine Gitarrenspiel von Michael Scharr.
25.09.2017 Kategorie(n): Gesellschaft, Kultur