Kostenlose Energieberatung der Stadt

am Donnerstag, 23. November im Bezirksrathaus Feuerbach

Foto: BFG, J. Arendt

Am Donnerstag, den 23. November haben Bürgerinnen und Bürger im Bezirksrathaus Feuerbach die Möglichkeit, kostenlos eine Energieberatung wahrzunehmen. Das Amt für Umweltschutz und das Energieberatungszentrum bieten kostenlose Energieberatung in Stuttgart-Feuerbach an.

Diesen Service bieten das Amt für Umweltschutz und das Energieberatungszentrum Stuttgart derzeit in mehreren Stuttgarter Stadtbezirken an.

Die Energieberatung vor Ort ist eine Maßnahme aus dem Energiekonzept „Urbanisierung der Energiewende in Stuttgart“. Von Juli bis September dieses Jahres wurden in insgesamt 16 Stadtbezirken mehrfach kostenlose Energieberatungen angeboten. Dieses Angebot soll nun im November fortgeführt werden. Die fachgerechte, energetische Sanierung der Gebäude spielt bei der Energiewende eine entscheidende Rolle. Denn Energie, die nicht benötigt wird, muss nicht erzeugt und nicht nach Stuttgart transportiert werden. Im Rahmen dieses Projekts der Landeshauptstadt haben Gebäudeeigentümer in mehreren Stuttgarter Stadtbezirken die Gelegenheit, sich zu einem kostenlosen, individuellen Beratungsgespräch anzumelden. Die Beratung erfolgt durch das Energieberatungszentrum Stuttgart vor Ort im jeweiligen Stadtbezirk und ist anbieter- und produktneutral.Bei Interesse an einem individuellen, einstündigen Beratungsgespräch, können Sie sich direkt beim Energieberatungszentrum Stuttgart anmelden.

Die Anmeldung ist möglich im Internet unter www.ebz-stuttgart.de/kontakt, telefonisch unter 0711 615 6555 0 oder per E-Mail an info@ebz-stuttgart.de.
Weitere Informationen finden Sie unter www.stuttgart.de/energiekonzept/beratung. Bei Fragen zur Aktion oder zur Energiewende in Stuttgart können Sie sich an Herrn Görres vom Amt für Umweltschutz wenden (Juergen.Goerres@stuttgart.de, 0711-216- 88668).


Von 14 bis 18 Uhr im Bezirksrathaus Feuerbach, Wilhelm-Geiger-Platz 10, Zimmer 201, 2. Stock.
09.11.2017 Kategorie(n): Soziales, Umwelt