Weihnachtsoratorium auch für Kinder

Mauritius-Kantorei der Stadtkirche Feuerbach lädt am 9. Dezember zu Konzert ein

Image: Mauritius-Kantorei

Das berühmte Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach gibt es auch für Kinder. Zu hören ist es am 9. Dezember um 15 Uhr in der evangelischen Stadtkirche in Feuerbach.

Der Musiker Gustav Gusenbauer hat für vier- bis neunjährige Kinder die wichtigsten und anschaulichsten Passagen des Originalwerkes ausgesucht und das Stück kindgerecht aufbereitet. Das Stück ist zudem nur halb so lang wie das Original und dauert 40 Minuten. Es singen die Chöre der Mauritius-Kantorei unter Leitung von Christine Marx. Der Feuerbacher Konzert- und Opernsänger Martin Nagy führt als Sprecher durch da Stück und stellt auf witzige Art und Weise die Instrumente vor. Nagy ist Mitglied des Ensembles Neue Vokalsolisten Stuttgart und kann auf viele Erfolge in Europa und den USA zurückblicken. Der Eintritt zum „Weihnachtsoratorium für Kinder“ ist frei.

Am 9. Dezember um 17 Uhr beginnt das Weihnachtsoratorium für Erwachsene, Teile I bis III. Es singen die Mauritius-Kantorei, die Jugendkantorei und die Kinderchöre. Die Sinfonietta Stuttgart spielt mit festlicher Besetzung: Trompeten, Pauken, Flöten, Oboen, Streicher. Solisten sind Angelika Lenter (Sopran), Anneka Ulmer (Alt), Christopher Kaplan (Tenor), Thomas Scharr (Bass). Die Leitung hat Kantorin Christine Marx.

Das Konzert um 15 Uhr ist frei. Karten für das Konzert um 17 Uhr gibt es im Vorverkauf zu 17 und 14 Euro (an der Abendkasse 19 und 16 Euro). Karten gibt es bei der Buchhandlung Schairer und an der Abendkasse.
27.11.2017 Kategorie(n): Gesellschaft, Kultur