Alt-Stadtrat Robert Baumstark wird 80 Jahre alt

Feuerbacher SPD-Urgestein feiert am 13. Dezember runden Geburtstag

Robert Baumstark

Der Feuerbacher Alt-Stadtrat Robert Baumstark feiert am 13. Dezember seinen stolzen 80. Geburtstag - und ist sportlicher und fitter als manch halb so alter.

Baumstark war von 1984 bis 2009 Mitglied der SPD-Fraktion im Gemeinderat. Er vertrat seine Fraktion unter anderem im Ausschuss für Wirtschaft und Wohnen sowie im Sportausschuss. In seiner kommunalpolitischen Arbeit war Baumstark das Thema Wohnen besonders wichtig, und es war ihm ein großes Anliegen, dass bezahlbarer Wohnraum vor allem für junge Familien geschaffen wurde. Robert Baumstark wurde in Gaggenau geboren. Die Kommunalpolitik hatte es dem gelernten Mechanikermeister schon früh angetan. 1961 trat er der SPD bei und engagierte sich im Ortsverein Feuerbach, wo er immer noch mitwirkt. Bevor er sich zu einer Kandidatur für den Gemeinderat entschloss, war er im Bezirksbeirat Feuerbach tätig, davon zehn Jahre als Sprecher der SPD-Fraktion.


Baumstark war Fachbereichsleiter im Behindertenzentrum (bhz) Stuttgart im Fasanenhof und engagiert sich dort bis heute im Begleitkreis. 2010 wurde er zum Stuttgarter Sportpionier ernannt. Robert Baumstark läuft jeden zweiten Tag rund zehn Kilometer Langstrecke, wandert, fährt Ski und hat 36 Mal das Deutsche Sportabzeichen abgelegt.
06.12.2017 Kategorie(n): Gesellschaft, Politik