„Verwandlung und Versöhnung“

Magisches und menschliches beim 23. Feuerbacher Märchenabend

Ute Geffers-Kleinbach und Julia Häßler. Foto: Privat

Am 23. März lädt die Lutherkirche im Burgenlandzentrum unter dem Thema „Verwandlung und Versöhnung“ kleine und große Märchenfans herzlich zum 23. Feuerbacher Märchenabend ein.

Ute Geffers-Kleinbach und Julia Häßler erzählen Märchen und Geschichten dazu.
Heike Burk begleitet sie an Orgel und Klavier.

Der Weltgeschichtentag wurde 2004 von einer schwedischen Initiative zu Ehren der Kunst des mündlichen Erzählens ins Leben gerufen. Am 20. März sind die Menschen aus aller Welt aufgerufen sich gegenseitig Märchen und Geschichten zu erzählen. 

Am Donnerstag, 23. März 2017 um 18.00 Uhr in der Lutherkirche im Burgenlandzentrum St. Pöltener Str. 29. 
Die Lutherkirche ist barrierefrei zu erreichen.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Evan- gelischen Kirchengemeinde Feuerbach statt.
Info: Ute GeffersKleinbach Tel.: 0711 – 65670084
13.03.2017 Kategorie(n): Gesellschaft, Kultur