Fußgängerin schwer verletzt

Polizei sucht Zeugen

Stuttgart-Feuerbach: Eine 58 Jahre alte Fußgängerin ist am vergangenen Donnerstag (20.07.2017) in der Burgenlandstraße von einem 19 Jahre alten Autofahrer angefahren und schwer verletzt worden.

Der Rettungsdienst und ein Notarzt waren vor Ort, kümmerten sich um die Frau und brachten sie in ein Krankenhaus. Der 19 Jahre alte Fahrer eines Audi befuhr gegen 11.20 Uhr die Burgenlandstraße in Fahrtrichtung Weilimdorf, als auf Höhe des Gebäudes 44 eine Frau von rechts, im Bereich von geparkten Fahrzeugen, auf die Fahrbahn trat. Der 19 Jahre alte Fahrer konnte einen Unfall offenbar nicht mehr vermeiden und es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von zirka 1.000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 8 Kärntner Straße unter der Telefonnummer +4971189903800 zu melden.
24.07.2017 Kategorie(n): Polizeimeldungen