Kunsthaus Frölich: Ausstellung „farbe + licht“

zeigt neue Arbeiten „bilder + grafik + neon“ von Rüdiger Tamschick - Vernissage am 11. Oktober

Atelier Rüdiger Tamschick, August 2017. Foto: Privat

Er ist vor allem ein "Farb-Licht-Maler", seine Arbeiten reichen weit über die Malerei hinaus und beinhalten auch große Museums- und Ausstellungsgestaltungen, Bühnenbilder, Lichtinstallationen und Wandbilder.

Die aktuelle Ausstellung ermöglicht einen Blick auf sein künstlerisches Schaffen, der nicht nur Einblick in ein malerisches Konzept gewährt, sondern zugleich die Einsicht in eine gültige und konsequente Haltung des Künstlers, die Farbe als eine Spurensuche nach Licht definiert. 
Licht macht den Raum erst sichtbar und mit der Farbe gelingt es Rüdiger Tamschick Räume in seinen Bildern zu schaffen, die den selbst gesetzten Rahmen auf der gemalten Fläche sprengen und die Bilder zu weiten Farbräumen werden lassen.  

Eröffnung: 11. Oktober 2017 um 19.30 Uhr
Einführung: Dr. Heiderose Langer (Geschäftsführerin Kunststiftung Erich Hauser)
Andrej Lebedev: Gitarre
Um Anmeldung bis zum 07.10.2017 wird gebeten.


Kunsthaus Frölich GmbH
Oswald-Hesse-Straße 98
70469 Stuttgart 
Telefon: 07 11- 85 92 42
Telefax: 07 11- 85 01 57
www.kunsthaus-froelich.de
28.09.2017 Kategorie(n): Handel/Gewerbe/Dienstleistung, Kultur