„Wir sind Feuerbach“

Unternehmen direkt vor der Haustür

V.l.n.r.: Fr. Wille, Hr. Heidenwag, Hr. Bräuer, Hr. Bohler, Hr. Hiebel, Hr. von Appen und Hr. Dehner. Foto: Bosch

Ab sofort finden Bosch-Mitarbeiter und Besucher am Standort Feuerbach (Tor 1) ein neues InfoBoard mit „Infos to go“ von Handel und Gewerbe in Stuttgart-Feuerbach!

Am 13. Mai 2014 wurde es gemeinsam von Thorsten von Appen (Stadt Stuttgart / Wirtschaftsförderung) und Jochen Heidenwag (Vorsitzender GHV Feuerbach) offiziell an Hr. Bohler (Bereichsvorstand Vertrieb und Applikation Bosch Diesel Systems), Hr. Dehner (Leiter der Personalabteilung Bosch Feuerbach), Hr. Bräuer (Bereichsleiter Diesel Business Excellence), Hr. Hiebel (Betriebsrat Bosch Feuerbach) und Fr. Wille (Ansprechpartnerin für Corporate Social Responsibility bei Diesel Systems) übergeben.

Diese Initiative entstand aus einer Kooperation zwischen der Wirtschaftsförderung Stuttgart mit dem Gewerbe- und Handelsverein Feuerbach sowie der bereits seit einigen Jahren bestehenden Zusammenarbeit mit der Robert Bosch GmbH am Standort Feuerbach.

Hr. von Appen und Hr. Bohler. Foto: BoschZiel des Infoboards ist es, die Mitarbeiter am Standort Feuerbach über das breite Angebot der lokal angesiedelten Gewerbetreibenden besser zu informieren. Hiervon profitieren zum einen die lokalen Dienstleister, Handwerksbetriebe und der Einzelhandel sowie die Mitarbeiter und Bürger/innen in Feuerbach. Oft können sich kleinere, inhabergeführte Unternehmen keine „laute“ Werbung leisten und sind dadurch auf Mundpropaganda durch guten Service, Qualität und Freundlichkeit angewiesen. Hierbei möchten wir die lokalen Gewerbe unterstützen. Von diesem Mehrwert können auch die Mitarbeiter am Standort profitieren und neue, lokale Unternehmen kennenlernen und nutzen sowie durch kurze Wege viel Zeit sparen.
Die Informationen werden auf farbigen Kärtchen mit derzeit 15 verschiedenen Kategorien, wie z.B. Handel, Dienstleitungen, Gesundheit usw. aufbereitet, mit Standortangabe sowie Kontaktdaten. Zusätzlich wird die Broschüre „Wir sind Feuerbach“ ausgelegt, in der Sie weiterführende Informationen finden.

Unter www.wir-sind-feuerbach.de finden Sie alle Informationen rund um das Infoboard!



INFO:
Mit dem Feuerbacher InfoBoard und feuerbach.de verfügt der Stadtbezirk über zwei hervorragende Netzwerke - online wie stationär - die im Stuttgarter Norden in dieser Kombination einmalig sein dürften.

Das InfoBoard steht in Unternehmen, wo es keine oder nur eingeschränkte Werbemöglichkeit für Drittunternehmen gibt: Bei Bosch an Tor 1 (über 12.000 Mitarbeiter täglich), im Marktkauf an zentraler Stelle im Eingangs-/Ausgangsbereich (täglich bis 4.000 Besucher). Als „mobile Board“ im Vitadrom (5.000 Besucher im Monat) und im Bürgerhaus/Freies Musikzentrum Feuerbach (3.000 Besucher im Monat). Mit Kärtchen zum Mitnehmen oder eben auf dem elektronischen Weg.
Seit dem Start am 1. Oktober 2013 hat das Portal bereits über 40 Teilnehmer, rund 10.000  Kärtchen würden aus den InfoBoard mitgenommen und täglich kommen bis zu 50 Besucher auf wir-sind-feuerbach.de hinzu!

www.feuerbach.de hat täglich bis zu 500 Besucher, über 110 Teilnehmer nutzen das Portal für Unternehmens-PR, um ihre Aktionen + Angebote, Veranstaltungen, Interessante Beiträge an die Feuerbacher zu bringen - auch auf der hauseigenen Facebookseite mit derzeit über 750 „Followern“. Über 8.000 Feuerbach-Cards (in Postkartenform) - in rund 35 feuerbach.de-eigenen Ständern vom Theaterhaus Stuttgart bis zum Wiesengrund im Feuerbacher Tal - werben zusätzlich für Ihr Unternehmen!


Beide Netzwerke können einzeln belegt werden, oder auch kombiniert. In Kombination schon ab EUR 30,- pro Monat, zzgl. MwSt., Laufzeit ein Jahr. Ihre Angebote sind nicht nur interessant für die BürgerInnen, sondern auch für die vielen Unternehmen hier vor Ort und im Stuttgarter Norden. Im Preise enthalten sind alle redaktionellen Arbeiten.

Gerne stellen wir Ihnen beide Netzwerke in einem persönlichen Gespräch vor!


Kontakt:
schmidtroeder Serviceagentur, Stuttgarter Straße 15, Telefon 0711 25514021

Zurück zur Startseite GHV