Gaststätte Völkerburg

Wiener Straße 86

Bild 1 von 3: Gaststätte Völkerburg 1940 (Bild: Archiv Rieker)Bild 2 von 3: Gaststätte Völkerburg 1944 (Bild: Archiv Rieker)Bild 3 von 3: Nachkriegsgebäude der ehemaligen Gaststätte Völkerburg 2011 (Bild: Arendt)

Dieses Wohn- und Gasthaus mit Metzgerei (Bild 1) wurde in der damaligen Bismarckstraße (seit 1938 Wiener Straße) erbaut. In den Feuerbacher Adressbüchern 1913 bis 1933 ist der Metzger Adolf Leyrer als Besitzer genannt. Im Jahre 1929 waren Gastwirtschaft und Metzgerei von Adolf Laauser gepachtet, im Jahre 1933 von Franz Rupp.
Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude von Bomben getroffen (Bild 2) und nach dem Wiederhaufbau zunächst als Metzgerei betrieben. Später wurde es dann wieder zum Lokal umgebaut und besteht heute noch als griechisches Lokal unter dem Namen RETSINADIKO (Bild 3).


Quelle: Feuerbacher Adreßbücher - Karl Müller