Kulturdenkmal

Dieterlestraße 29

Mietshaus (Bild: Arendt 2012)
Mietshaus (Bild: Arendt 2012)

Seit 1938 trägt diese Straße den Namen des früheren Schultheißen Christian Friedrich Dieterle (1860-1900), vorher hieß sie wegen des nahe vorbeifließenden und heute verdolten Feuerbachs Bachstraße.

Dieses denkmalgeschützte Mietshaus wurde im Jahre 1909 vom Architekten Robert Gaukler erbaut. Es zeigt Formen von Heimat- und Jugendstil.