Kirchbrunnen

Mühlstraße

Bild 1 von 2: Kirchbrunnen (Bild: Brunnenamt)Kirchbrunnen 2011 (Bild: Arendt)

Der halbrunde Brunnen neben der Treppe zum Gasthof „Grüner Baum“, angefügt an eine Stützmauer aus Schilfsandstein, wurde bereits im Jahre 1680 erwähnt und seine Umgebung im Jahre 1568 als „Bronnengasse“ bezeichnet. Er besitzt ein bronzenes Einlaufrohr mit einer schönen Halterung.
Als sich die Quelle als nicht mehr ergiebig zeigte, wurde im Jahre 1986 der Brunnen neu aufgebaut und an das öffentliche Netz mit Trinkwasserqualität angeschlossen.
Wegen Beschwerden der Anlieger über Party-Lärm am Brunnen wurde der Betrieb eingestellt.


Quellen: R. Adam, Brunnenamt

www.stuttgart.de/item/show/17896/1/slnk/314214